auto-damiano.de

Neuheiten

2. Leistungsschau in Tuttlingen – Wir waren dabei!

Die zweite Leistungsschau mit dem Motto: WIR IM LANDKREIS TUTTLINGEN“  fand letztes Wochenende vom 23. – 24. September statt. Und wir waren dabei.

In der Stadthalle und auf dem Freigelände, waren an diesen zwei Tagen viele Firmen aus unterschiedlichen Bereichen und Branchen zu sehen. Wir nutzten die Möglichkeit, an diesem spätsommerlichen Wochenende, uns zu präsentieren, Bestandskunden zu begrüßen als auch neue Interessenten Willkommen zu heißen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für das vorbei Schauen, die tollen Gespräche und dem Netzwerken.

Auf der Leistungsschau haben wir die wichtigsten Modelle der Marke Subaru präsentiert. Da hier unser Schwerpunkt bei Neufahrzeugen liegt. Im Gebrauchtwagenhandel bieten wir Ihnen sämtliche Marken. Diese finden Sie unter anderem auf unserem Hof . Besuchen Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Enzo Damiano Automobile erhält Auszeichnung von AutoScout24

Die Onlineplattform www.autoscout24.de zeichnet Enzo Damiano Automobile für hervorragende Leistung und Verkaufserfahrung aus. Mit 4,7 von 5 Sternen wurden wir von unseren Kunden bewertet. Darüber freuen wir uns sehr und sind sehr stolz über diese hervorragende Ergebnis.

Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen. Auch zukünftig, werden wir mit der gewohnten – Enzo Damiano Automobile – Qualität für Sie da sein und unserm Motto „Gute Gebrauchte zu fairen Preisen“ treu bleiben.

Evang. Sozialstation Tuttlingen erhält einen neuen Kleintransporter.

Die evangelsiche Sozialstation Tuttlingen erhält einen neuen Kleintransporter, der zu 100% durch Werbung von regional ansässigen Unternehmen (in und um Tuttlingen) finanziert wurde. Der neue Ford Transit Courier steht seit Montag dem 10 April der Diakonie zur Verfügung.

Wir freuen uns, Teil dieses Projektes zu sein, einen Beitrag hinsichtlich der Mobilität der Diakonie leisten zu können und wünschen der Diakonie und Ihrem Team „allzeit gute Fahrt“.

Wir heißen Francesco Damiano „Herzlich Willkommen“ in unserem Team.

Unser Team hat Verstärkung bekommen und darauf freuen wir uns!

Seit dem 01. April 2017 ist Francesco Damiano Teil unsers Teams, den wir hiermit herzlich Willkommen heißen.

Unser oberstes Ziel, ist und bleibt Zufriedenheit. Und zwar Ihre Zufriedenheit. Denn Sie sollen jeden Tag Freude daran haben Ihr „neues“ Fahrzeug zu fahren. Dabei steht geprüfte Qualität und Sicherheit bei den gebrauchten Fahrzeugen ganz weit oben.

Francesco Damiano, als geprüfter Service Techniker und gelernter KFZ Elektriker & Karosseriebauer mit mehr als 30 Jahre Erfahrung in diesem Bereich, rundet unser Kompetenzteam ab. Zuständig für den Fahrzeugeinkauf und der Gebrauchtwageninstandhaltung steht es uns zur Verfügung. Wir wünschen Ihm einen erfolgreichen Start freuen uns bereits auf die gemeinsame Zeit.

Mitglied des BVfK

Seit dem 01.12.2016 sind wir Mitglied im Bundesverband der freien KFZ-Händler (BVfK). Darüber freuen wir uns sehr.

Der Verband – mit Sitz in Bonn auf der Burg Lege – arbeitet erfolgreich dafür, das Ansehen seriöser Kfz-Händler bei Öffentlichkeit und Verbrauchern zu verbessern. Wer das BVfK-Logo führt bzw. führen darf, können die Kunden vertrauen, denn diese Händler Erfüllen einen Qualiätsstandard.

Unabhängig dieser Mitgliedschaft, stehen wir für Service, Sicherheit und Seriösität, was unser tägliches Handeln bestätigt und wir auch Rückmeldung unser zufriedenen Kunden erhalten. Das Gütesiegel unterstreicht – an dieser Stelle – nochmals unser Qualitätsversprechen und bestätigt unseren gesetzten Maßstab an unser Service-Gedanken.

Nähre Informationen über den BVfK erhalten Sie über den unteren Link.
http://www.bvfk.de/

Bei grundsätzlichen Fragen zum Thema „gebrachte Autos“ oder detaillierte Fragen zu einem unser Fahrzeuge, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir sind gerne für Sie da.

 

Neuer Standort im Autohaus Meister (Subaru)

Nachdem guten Start im HomeOffice hat sich das junge Unternehmen nach einem geeigneteren Standort umgesehen, um über das B2B Geschäft hinaus auch den Privatkunden bedienen zu können. Erfreulicherweise konnte man mit dem Autohaus Meister (Subaru) einen soliden und erfahrenen Partner in einer gut frequentierten Lage gewinnen. Der Gebrauchtwagenhof sowie die Neuwagenhalle konnten zum 01.10.2014 bezogen werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

PKW-Maut (Quelle: www.autohaus.de)

Gelten soll die Vignettenpflicht ab 1. Januar 2016 für alle Wagen bis 3,5 Tonnen, auch für Motorräder. Die Pläne stoßen auf praktische und politische Bedenken. Die geplante Pkw-Maut auf allen deutschen Straßen soll einheimischen Autobesitzern keinen größeren Aufwand bringen. Gelten soll die Vignettenpflicht ab 1. Januar 2016 für alle Wagen bis 3,5 Tonnen, auch für Motorräder. Konkret sollen heimische Pkw-Halter automatisch eine Jahresvignette bekommen – entweder direkt bei der Anmeldung oder per Post. Der Preis wird nach Umweltfreundlichkeit, Hubraum und Zulassungsjahr errechnet. Ausländische Fahrer sollen an Tankstellen Zehn-Tages-Vignetten zum Preis von 10 Euro und Zwei-Monats-Vignetten für 20 Euro kaufen können. Per Internet können sie auch eine Jahresvignette bestellen, die wie bei Deutschen nach den Fahrzeugeigenschaften berechnet wird. Erwartet werden aus den Vignetten Gesamteinnahmen von 4,7 Milliarden Euro im Jahr – davon 3,8 Milliarden Euro von Einheimischen und 860 Millionen Euro von Haltern ausländischer Wagen. Die Systemkosten werden auf rund 260 Millionen Euro veranschlagt. Unter dem Strich sollen also rund 600 Millionen Euro von ausländischen Pkw-Fahren in die neue Infrastrukturabgabe fließen, die zweckgebunden für Investitionen in die Straße verwendet werden soll. Das Themenspecial versammelt die wichtigsten Nachrichten und Informationen zur Pkw-Maut.